Senioren besuchen, gute Nachbarschaft pflegen

Neue Fortbildungen für Ehrenamtliche in Freiburg-Landwasser

Die Koordinationsstelle „Gelingendes Altern im Stadtteil“ des Caritasverbandes Freiburg-Stadt e. V. und das Netzwerk Landwasser e. V. möchten Interessierten den Einstieg ins Ehrenamt erleichtern. Dazu bieten sie zehn kurze, kostenfreie Fortbildungen für Menschen an, die Ältere in Landwasser besuchen oder unterstützen möchten. Den Anfang macht am Donnerstag, den 9.3.2017 um 14 Uhr eine Info- und Auftaktveranstaltung im Dialogcafé der Zachäusgemeinde, Auwaldstraße 88.

Viele ältere Menschen freuen sich über Unterstützung im Alltag – auch in Landwasser. Dazu braucht es engagierte Nachbarinnen und Nachbarn und ein funktionierendes Netzwerk. Um die nötigen Kontakte aufzubauen, können Ehrenamtliche den älteren Menschen beispielsweise mit einem Besuch zum Geburtstag eine Freude machen. Bei so einem Treffen können sich beide Seiten kennen lernen und vielleicht eine zukünftige Unterstützung anbahnen.

Mehr Infos zum Engagement als Ehrenamtliche in Landwasser und zu den Kursen gibt Monika Burgbacher, Telefon (01 71) 845 08 54, dekos@caritas-freiburg.de.

Print Friendly, PDF & Email