SAT79110 – Hörgeschichten aus Landwasser

Geschichten aus dem Leben hören, die Erzählerinnen kennenlernen, mit anderen Zuhörerinnen und Zuhörern durch unseren Stadtteil spazieren und über „Leben und Landwasser“ ins Gespräch kommen und sich begegnen – das füllte am 18. März 2017 den Samstagnachmittag der zahlreichen Besucher/innen der Veranstaltung zur Vorstellung des Audioguides.

Bereits im Rahmen des Jubiläums „50 Jahre Landwasser“ hatte ein Team der Feministischen Geschichtswerkstatt Freiburg Bewohnerinnen aus Landwasser interviewt und Geschichten aus deren Leben, zu ihren Anfängen in Landwasser, aufgezeichnet. Nun fand die Premiere des Audioguides in Form eines gemeinsamen Hörspaziergangs von Veranstalterinnen, Erzählerinnen und vielen Gästen aus Landwasser und anderen Stadtteilen statt.

Neugier und Staunen über das in Landwasser Gesehene, von den Erzählerinnen Berichtete und über das gesamte Projekt „SAT 79100 – Hörgeschichten aus Landwasser“ begleiteten den Spaziergang und mündeten rasch in lebhafte Gespräche miteinander. Bis in den Abend hinein wurden diese dann im Haus der Begegnung fortgeführt, wo die Veranstaltung bei den mittlerweile wohlbekannten und geschätzten kulinarischen Köstlichkeiten nach Rezepten aus Heimatländern von Frauen in Landwasser, ausklang.

Hier ist der Link zum Artikel in der Badischen Zeitung

Die Geschichten sind zu hören auf: www.femwerkstatt.de/audioguide und

auf dem Tablet, das gratis auszuleihen ist im Quartiersbüro Landwasser.

Text und Fotos: Margot Stark-Hennig

Print Friendly, PDF & Email