Neue Fortbildungen der Caritas „Senioren besuchen, gute Nachbarschaft pflegen“

Die Koordinationsstelle „Gelingendes Altern im Stadtteil“ des Caritasverbandes Freiburg-Stadt e. V. und das Netzwerk Landwasser e. V. möchten Interessierten den Einstieg ins Ehrenamt erleichtern. Dazu bieten sie zehn kurze, kostenfreie Fortbildungen für Menschen an, die ältere Menschen in Landwasser besuchen oder unterstützen möchten.

Die nächsten drei Veranstaltungen finden in der Seniorenwohnanlage Landwasser, Spechtweg 33 statt.

„Information zum Stadtteil und Vermittlung“ findet am Donnerstag, den 27. April von 14.30-16.00 Uhr mit Folkmar Biniarz/Netzwerk Landwasser statt.

Frau Mechthild Dürk/Katholische Sozialstation Freiburg informiert am Mittwoch, den 3. Mai von 14.30-16.00 Uhr über die Pflegeversicherung.

Ein Gespräch zu „Pflegende Angehörige – Möglichkeiten und Grenzen“ ist am Dienstag, den 9. Mai von 14.30-16.00 Uhr mit Waltraud Keller/Netzwerk PflegeBe-
gleitung möglich.

Mehr Infos zum Engagement als Ehrenamtliche in Landwasser und zu den Kursen gibt Monika Burgbacher, Telefon (01 71) 845 08 54, dekos@caritas-freiburg.de.

Redaktion: Beatrix Pfeifer, Leiterin der Abteilung Alter und Soziale Dienste

Telefon (07 61) 319 16-24, alter-und-soziale-dienste@caritas-freiburg.de

Print Friendly, PDF & Email