Stadtteilfest Landwasser, 23.6.2017 bis 25.6.2017

Stadtteilfest 2017

Das Sommerfest der Vereinsgemeinschaft Landwasser (Bürgerverein, Sportgemeinschaft und Mooswaldwiibli) vom 23. – 25.6.17 stand auch in diesem Jahr wettermäßig wieder unter einem guten Stern. Aber auch der Besuch der Landwasseraner/innen war beachtenswert; denn neben dem reichhaltigen Speise- und Getränkeangebot gab es ein tolles Programm:

Los ging es mit dem Theaterprojekt der Klasse 6 b von der ASS II in Kooperation mit „TiM“, Theater im Marienbad; gefolgt von einer abwechslungsreichen Zirkus-Show von Schüler/innen aller drei Albert-Schweitzer-Schulen.

Dann schaffte Herr Bürgermeister von Kirchbach den Fassanstich mit drei kräftigen Schlägen und Prominenz und Gäste konnten sich zum Freibier anstellen.

Für das Musikprogramm sorgten an den Abenden die Musikvereine Hochdorf und Hugstetten sowie die Rentnerband St. Georgen; und bis in die Nacht hinein sorgten DJ Haui, Just for Fun und Seppi für Stimmung, die auch zum Tanz anregte.

Am Sonntag war neben Kinderspielen und -schminken die große Zeit für die SGL-Kinder: Zunächst der Bambinilauf für alle, dann die graziöse Turnvorführung der Mädchen und anschließend eine mitreißende Kinder-Zumba. Für die Läufer/innen gab es Medaillen und für alle Kinder Erfrischendes und Nahrhaftes. – Die ältere Jugend wurde anschließend vom 1. Freiburger Rock’n Roll Club von den Bänken gerissen, denn zu fetziger Musik wurden heiße Tänze vorgeführt, dass die „Petticoats“ nur so flogen.

Erwähnt werden dürfen auch die Hörgeschichten per Audioguide, zu der die Fem. Geschichtswerkstatt eingeladen hatte; außerdem die große Tombola zur Namensfindung für das Projekt des neuen EKZ, für das der Investor einen großzügigen Gutschein für den Europa-Park ausgelobt hatte. Gut 500 Teilnehmer haben ihre Wahl aus den Vorschlägen getroffen bzw. z. T. eigene passende Ideen in die Lostrommel geworfen. Die Gewinnziehung erfolgt bei der EKZ-Info-Veranstaltung am 27.6.17 ab 19:30 Uhr im Kirchensaal der ev. Zachäusgemeinde.

Abschließend geht ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Spender sowie aktive und passive Teilnehmer – und ein besonderes „Vergelt’s Gott“ an Frau Pfarrerin Anja Rahmelow, die dem Auf- und Abbau-Team mit ihrem Tross fast eine Woche „Kirchenasyl“ gewährt hat.

Holen Sie sich mit den Fotos noch einmal ein anregendes Wochenende zurück!

 

Weitere Fotos vom Sommerfest der Vereinsgemeinschaft Freiburg-Landwasser können zu den üblichen Öffnungszeiten im Quartiersbüro Landwasser in Augenschein genommen werden.

 

Text: Dieter Dormeier für die Vereinsgemeinschaft

Fotos: G. Scheer, M. Stark-Hennig

Print Friendly, PDF & Email