FrauenNachtTaxi in Freiburg wieder ab 10.12.2017

FrauenNachtTaxi startet wieder ab 10. Dezember

 

In den Nächten auf Samstag und auf Sonntag und vor ausgewählten Feiertagen können Frauen und Mädchen mit dem FrauenNachtTaxi sicher von der Innenstadt in alle Stadtteile nach Hause fahren.

Das FrauenNachtTaxi startet an der Haltestelle „Siegesdenkmal“ (vorübergehend bis zur Fertigstellung der Haltestelle am Standort „Auf den Zinnen“ gegenüber dem Drogeriemarkt Müller).

Vier Großraumtaxis fahren immer zur vollen Stunde in alle vier Himmelsrichtungen, los geht´s ab Mitternacht, bis 4.00 Uhr morgens. Pro Fahrzeug stehen 8 Plätze zur Verfügung, sollten diese nicht ausreichen, rücken weitere Taxis nach. Für behinderte Frauen stehen jeweils zwei barrierefreie Taxis zur Verfügung.

Die Gutscheine kosten 7 € und können an ausgewählten VAG Vorverkaufsstellen (22 Stück im Stadtgebiet) oder über die Apps VAG mobil und FahrPlan+ erworben werden. Innerhalb eines halben Jahres werden die Gutscheine auch am Automaten am Siegesdenkmal erhältlich sein. Bis dahin können die Tickets auch in der Lounge im neuen Motel One am Siegesdenkmal rund um die Uhr erworben werden.

Als Frauenbeauftragte ist mir der Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt ein wichtiges Anliegen, deshalb freue ich mich, dass unser Vorschlag das FrauenNachtTaxi wieder einzuführen, heute vom Gemeinderat mehrheitlich beschlossen wurde.

Simone Thomas, Frauenbeauftragte

 

Weitere Infos demnächst unter

www.freiburg.de/frauenbeauftragte oder

www.safer-traffic.de

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email