Fotos und Bericht von Masleniza am 18.02.2018

Masleniza in Landwasser

Fotos: F. Biniarz

Bildunterschriften: H. Wöhrn

(Für vergrößerte Darstellung bitte auf die Bilder klicken !)

Das Haus der Begegnung veranstaltete auch dieses Jahr das traditionelle slawische Masleniza – Familienfest. Am 18. Februar zwischen 12 und 17 Uhr feierten über 1000 Besucher am Platz der Begegnung die Masleniza, um den Winter zu verabschieden.

 

Recht groß, weder hohl noch schachtelbar, ähnelt aber dennoch den süßen Matroschka-Püppchen

 

 

Das vielfältige musikalische Programm wurde durch den russischen Chor “Singkreis Freundschaft”, DJ Eddy und Andy Feller sowie dem Trio Zymbalinka gestaltet, moderiert von Lena Bachmann.

 

An verschiedenen Ständen wurden Speisen wie Bliny, Manty, Pirozhki und traditionelle Getränke angeboten.

 

Wettbewerbsspiele wie Stelzenlaufen, Sackhüpfen erfreuten Alt und Jung!

 

Höhepunkt war wie immer die Verbrennung der Masleniza-Puppe.

 

Wir danken allen ehrenamtlich Mitwirkenden für die Unterstützung und das gelungene fröhliche Fest.

 

Bericht: Harald Pessentheiner

 

Print Friendly, PDF & Email