Jumelage 2018, Bericht und Fotos

Partnerschaftstreffen am 15. September 2018 in Dole

Zum 68. Treffen, im 39. Jahr der Partnerschaft zwischen Saint Claude (Besançon) und Landwasser, fuhren auf Einladung der französischen Freunde 35 Personen aus Landwasser (und Umgebung) nach Frankreich. Ziel war das historische Städtchen Dole, etwa 50 km westlich von Besançon, wo das diesjährige Partnerschaftstreffen mit 31 französischen Teilnehmern stattfand.

 

Wie immer gab es ein großes „Hallo“ beim Wiedersehen, mit Küsschen links und rechts sowie mit dem üblichen „Franzeutsch“ bzw. „Deutzösisch“. Verstanden haben sich alle!

 

Das Programm sah u. a. eine Besichtigung der gut erhaltenen Altstadt vor, mit dem Höhepunkt des Geburtshauses von Louis Pasteur, das heute ein kleines Museum ist und die großen Entdeckungen des berühmten Wissenschaftlers veranschaulicht, z. B. die Haltbarmachung der Milch durch kurzzeitiges Erhitzen, die man heute noch „Pasteurisierung“ nennt.

Das Treffen ermöglichte, wie immer, viele persönliche Kontakte, besonders beim Mittagessen, bei dem Deutsche und Franzosen in bunter Mischung zusammensaßen und bei dem Grußworte von beiden Stadtteilen ausgetauscht wurden. – Von Ermüdung bzgl. der Partnerschaft „keine Spur“ bei den Teilnehmern.  Müdigkeit kam erst später auf, nach der Besichtigungstour, aber nur in Bezug auf Füße und Beine!

Im Jahr 2019 können wir den 40. Geburtstag feiern, zusammen mit dem 60. Partnerschafts-Jubiläum unserer Städte, Besançon und Freiburg. Dazu wird es am 5. und 6. Juli ein Fest in Freiburg geben, und sicher werden auch Delegationen aus Saint Claude und Landwasser eingeladen.

Bekanntlich wird der Unterzeichner 2020 aus Altersgründen nicht wieder für den Vorsitz des Bürgervereins kandidieren. Er wird aber der Vorbereitungsgruppe „Jumelage“ treubleiben, wenn auch nicht mehr als Leiter. – Vielleicht ist das etwas für Sie!? Lassen Sie uns doch mal darüber reden! – Die Treffen unserer Jumelage finden einmal im Jahr, wechselweise hier und in Frankreich statt.

 

Mit den besten Grüßen und „Au revoir“

 

Ihr Dieter Dormeier

für die Vorbereitungsgruppe Jumelage

d.dormeier@freenet.de  ;   Tel.: 132459

 

Fotos:  M. Stark-Hennig ; A. Schäfer

Print Friendly, PDF & Email