Jahresabschlussfeier VdK 2018

MOOSWALD. Auch in diesem Jahr fand traditionell die Jahresabschlussfeier des VdK-Ortsverbands Freiburg-West Mooswald am Dreikönigstag im gut besuchten Bürgerhaus Seepark statt. Der Vorsitzende Christian Lietz begrüßte den 1. Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, die Landtagsabgeordnete Gabi Rolland, den VdK Bezirksverbandsvorsitzenden Uwe Würthenberger sowie die Stadträte Gerlinde Schrempp, Stefan Schillinger, Berthold Disch und die Vertreter der Bürgervereine Mooswald, Landwasser, Stühlinger und Bischofslinde-Betzenhausen.

VdK feiert und lacht

In seiner Rede wies Christian Lietz auf die Kernforderungen des VdK wie Altersarmut, Rente, Gesundheit, Pflege und Behinderung hin und erinnerte an die Forderung vom VdK „Soziale Spaltung stoppen“. Kultur- und Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach bedankte sich für die großartige Arbeit der Organisation und plädierte für mehr Gemeinschaft im alltäglichen Leben, indem man sich gegenseitig mehr unterstützen sollte.

Mit seinen 1,9 Mio. Mitgliedern bundesweit hat sich der VdK zu einem modernen Dienstleistungsverband entwickelt, der sich für die Belange von Menschen mit Behinderung, chronischer Krankheit, Senioren und sozialschwachen Personen einsetzt und unterstützend in vielen auch rechtlichen Dingen, den Mitgliedern zur Seite steht.

Der VdK setzt sich für die Sorgen und Nöte der Mitglieder ein und versucht in schwierigen Fällen zu vermitteln.

Die Bedeutung des VdK in der heutigen Zeit ist sehr wichtig, denn er verfügt über ein enges Netzwerk, um so den Mitgliedern Informationen und Beratungen in vielen Belangen vermitteln zu können. Auch hier werden immer wieder ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht, um die Organisation zu unterstützen, „denn unsere Gesellschaft braucht das Ehrenamt“. Es soll ein Gefühl der Zusammengehörigkeit für Menschen, die Hilfe benötigen oder sozial benachteiligt sind, vermittelt und gelebt werden.

Zur Unterhaltung hatte sich der VdK Ortsverband Freiburg-West Mooswald etwas ganz Besonderes für seine Mitglieder einfallen lassen. In diesem Jahr konnte man Multi-Talent Hansy Vogt als Programmpunkt für die Jahresabschlussfeier begrüßen.

Der Moderator, Entertainer, Comedian, Musiker und Bauchredner überzeugte im Rahmen seines Programms. Wunderbar als Frau Wäber oder mit Hase Felix sorgte er für Stimmung im Publikum. Er ist unweigerlich ein Garant für gehobene Unterhaltung, tolle Musik und viel gute Laune. Selbst Kultur- und Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach wurde kurzerhand von Frau Wäber in eine sozusagen tragende Rolle eingespannt und musste schließlich Frau Wäber auf seinen Händen tragen. Authentisch, witzig und souverän präsentierte Hansy Vogt sein Programm, bei dem die Lachmuskeln strapaziert wurden.

Eine durchweg gelungene Jahresabschlussfeier für den VdK Freiburg-West Mooswald mit ausschließlich positiver Resonanz.

Mitgliederzahl 826

Kontakt: Christian Lietz, Tel.: 0761/29087800, E-Mail-Adresse: vdk-ov-freiburg-west@gmx.de

Autor und Fotograf: Dirk Böhme










Print Friendly, PDF & Email