Gemeinderatsentscheidung zu d.i.i.-Häusern

Baumaßnahmen in und an den Hochhäusern vom Gemeinderat gebilligt

Bei der letzten Sitzung des „alten“ Gemeinderats am 23.7.19 stand auch die beantragte „Soziale Erhaltungssatzung“ (Milieuschutzsatzung) für die Hochhäuser Auwaldstraße 9 und 96 – 104 auf der Tagesordnung. Der Antrag auf Abschluss einer sog. „Abwendungsvereinbarung“, und damit die Genehmigung der geplanten baulichen Maßnahmen, wurde ohne Gegenstimme beschlossen. Diskussionen fanden nicht mehr statt.

Mitentscheidend dafür war sicherlich auch die Bereitschaft der d.i.i. Deutsche Invest Immobilien GmbH, in dem Vertrag mit der Stadt einer „Sozialen Härtefallklausel“ zuzustimmen.

Eine Mieterversammlung ist für die zweite Augusthälfte vorgesehen. Bitte beachten Sie die Aushänge bzw. entsprechende Mieterinformationen.

Text: Dieter Dormeier

Print Friendly, PDF & Email