Schallschutzwände in der Wirthstraße

Falsche Farbwahl bei Schallschutzwand an der Wirthstraße

Die Bauarbeiten der S-Bahnstrecke schreiten gut voran. Die Deutsche Bahn hat jetzt an der Wirthstraße, in Höhe des Zentrums für Strahlentherapie, begonnen, die Einzelelemente der Schallschutzwand einzupassen. – Der Bürgerverein begrüßt selbstverständlich den hoffentlich ausreichenden Schallschutz, aber die blaugrauen Elemente passen überhaupt nicht zu dem Wald auf der gegenüberliegenden Seite.

Foto: D. Schrader

Bei der zur Verfügung stehenden Farbpalette der DB für Schallschutz-Wände, hätte leicht etwas zum Wald Passendes gefunden werden können. Noch sind erst wenige Meter gebaut, und der Bürgerverein hat die Stadt gebeten, zu versuchen, den Weiterbau der Wand zu stoppen, damit eine bessere Farbwahl getroffen werden kann. – Hoffentlich mit Erfolg!

Dieter Dormeier

Print Friendly, PDF & Email