St. Martin 2019

St. Martin fiel in Landwasser in diesem Jahr schon auf den 10. November. Dem Bürgerverein wurde es mit einer sehr großen Zahl teilnehmender Kinder gedankt, die St. Martin, hoch zu Ross, mit ihren Eltern und Großeltern in einem langen Laternenzug folgten.

Die Martinsgeschichte wurde vorher anhand bunter Bilder in St. Petrus Canisius erzählt, und die Szene der Mantelteilung auf dem Kirchplatz begeisterte Jung und Alt. Kinderpunsch und eine Brezel ließen die Kinderherzen höherschlagen, wie z.B. bei Luisa, Zara und Marie (von links),

und am Martinsfeuer ließ es sich noch lange aushalten.

Text: Dieter Dormeier

Fotos: Stefanie Pietsch

Print Friendly, PDF & Email