Baumfällungen – leider unvermeidbar

Baumfällungen in Landwasser

Das Garten- und Tiefbauamt teilt mit, dass während der vergangenen Monate Baumkontrollen durchgeführt wurden, und dass wieder etliche Bäume gefällt werden müssen, weil sie dürr oder krank und teilweise umsturzgefährdet sind. Für Straßenbäume erfolgen in der Regel Ersatzpflanzungen. In Landwasser werden folgende Bäume entfernt:

Am Moosweiher: Fünf Pappeln am Spielplatz und in der Nähe der Pizzeria; zusätzlich eine Erle, ca. 50 m westlich des Grillplatzes

In der Auwaldstraße: Eine Blutpflaume, Nähe Kiosk an der Endhaltestelle und ein Spitzahorn, Nähe Nr. 90

In der Elsässer Straße: Eine Roteiche an der Ecke Wirthstraße, eine Eiche an der Zufahrt zur Gewerbeakademie sowie jeweils ein Ahorn, eine Eiche, eine Kirsche und eine Esche kurz vor der Überführung Auwaldstraße.

Es ist um jeden Baum schade, aber die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer geht vor.

Print Friendly, PDF & Email