Neuwahl BV-Vorstand – Kandidaten gesucht

Bürgerverein Landwasser;

Neuwahl des Vorstands

Die Versammlung kann wegen der Corona-Krise leider nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt stattfinden !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich spreche Sie heute als engagierte Bürgerinnen und Bürger Landwassers an; denn ich möchte im Alter von jetzt 80 Jahren den Vorsitz im Bürgerverein endlich an jemand Jüngeres übergeben! – Der Termin wird jetzt aktuell: Für Dienstag, den 21. April 2020, ist die nächste Mitgliederversammlung des Bürgervereins anberaumt, und satzungsgemäß ist der Vorstand dabei neu zu wählen (Einladung folgt).

Seit dem viel zu frühen Tod von Wolfgang Klinger im Mai 2016 leite ich, zusammen mit den anderen Vorstandsmitgliedern, den Bürgerverein. Wir konnten viele Aufgaben bewältigen, aber manche sind noch nicht abgeschlossen und andere stehen noch bevor, damit sich Landwasser mit seinen schönen Grünanlagen und Naherholungsgebieten bezüglich des Wohnwerts und der Sozialstruktur der Bevölkerung weiterhin positiv entwickelt. – Neben dem neuen „Zentrum Landwasser“ werden auch die geplanten Neubauten in der Wirthstraße, die „Projektidee“ an der Grenze zu Lehen, die künftigen Mieten und Erbpachtzinsen oder der Dauerbrenner Grundwasser in den Kellern, den Bürgerverein beschäftigen. Es bleibt also interessant! – Dazu möchte ich erwähnen, dass die Bürgervereine oft Ansprechpartner der Stadtverwaltung sind und auf vielen Gebieten ihre Meinung einbringen können, z. B. in Ausschüssen des Gemeinderats oder in persönlichen Gesprächen mit den Ämtern.

Ein Großteil des aktuellen Vorstands wird sich wieder zur Wahl stellen, aber einige Positionen, darunter die des Vorsitzenden, müssen neu besetzt werden. – Ich möchte Ihnen Mut machen, für ein Vorstandsamt im Bürgerverein Landwasser zu kandidieren, um die Entwicklung unseres Stadtteils mitzugestalten. – Vielleicht können Sie auch andere Bürgerinnen und Bürger als potenzielle Kandidaten ansprechen. – Vielen Dank!

Bis zur Mitgliederversammlung am 21. April verbleibe ich mit den besten Grüßen

Ihr Dieter Dormeier

Print Friendly, PDF & Email