Nachruf Christa Müller

Nachruf

Der Bürgerverein Landwasser nimmt mit großer Trauer Abschied von seinem langjährigen Mitglied

Frau Christa Müller

† 28. März 2020

Wir schließen uns der Aussage „Christa Müller, die gute Seele der Wirthstraße“, gern an und möchten daran erinnern, dass sie sich mit großem Engagement im „Freundes- bzw. Arbeitskreis Wirthstraße“, zusammen mit anderen Familien und Einzelpersonen aus Landwasser, für ein gutes Zusammenleben mit Migranten aus vielen Herkunftsländern gewidmet hat. Dabei hat sie auch das „Café International“ ins Leben gerufen, um den aus fernen Ländern nach Landwasser zugezogenen Bewohnern Gelegenheit zu zwanglosem Zusammensein mit Einheimischen zu ermöglichen, und sie konnte Kirchen, Haus der Begegnung und Bürgerverein für die Mitarbeit gewinnen.

Am 2.12.2004 wurde ihr in Berlin der „Nationale Bürgerpreis – Kategorie Lebenswerk“ verliehen. Das damit verbundene Preisgeld wurde, für sie selbstverständlich, in die Arbeit mit den Bewohnern der Wirthstraße eingebracht.

Alle, die Christa Müller kannten bzw. mit ihr zusammengearbeitet haben, werden sie immer mit großer Dankbarkeit in ehrendem Andenken behalten.

Unsere Anteilname gilt ihren Angehörigen.

Vorstand und Mitglieder des Bürgervereins Freiburg-Landwasser e. V.

Print Friendly, PDF & Email