BV-Vorstandswahlen – nächste Mitgliederversammlung?

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen – Hinweise zum Termin

Wie befürchtet, musste die für den 21. April 2020, anberaumte Mitgliederversammlung des Bürgervereins wegen der Corona-Virus-Situation abgesagt werden. – Satzungsgemäß sollte der Vorstand dabei neu gewählt werden.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann keine Aussage darüber gemacht werden, wann die diesjährige Mitgliederversammlung in bisheriger Art und Weise nachgeholt werden kann. – Der Gesetzgeber hat am 27.3.2020 dazu, abweichend von § 32 BGB, ersatzweise Möglichkeiten für 2020 beschlossen:

Das Wichtigste vorab: Der Bürgerverein bleibt handlungsfähig; denn: „Ein Vorstandsmitglied … bleibt auch nach Ablauf seiner Amtszeit bis … zur Bestellung seines Nachfolgers im Amt“. – Sinngemäß steht dies auch in § 12 unserer Satzung.

Hinsichtlich einer Mitgliederversammlung können Vereinsmitglieder „… ohne Anwesenheit am Versammlungsort … Mitgliederrechte im Wege der elektronischen Kommunikation“ ausüben oder „ihre Stimmen vor der Durchführung der Mitgliederversammlung schriftlich“ abgeben.
Eine „virtuelle“ Mitgliederversammlung, z. B. per Video- oder Telefon-Konferenz erscheint für den Bürgerverein Landwasser kaum durchführbar, allerdings wäre wohl eine Art Briefwahl möglich, wenn für einen Beschluss „… mindestens die Hälfte der Mitglieder ihre Stimmen in Textform abgegeben haben und der Beschluss mit der erforderlichen Mehrheit gefasst wurde“.
Auch andere Beschlüsse könnten auf diese Weise gefasst werden, während weitere Punkte einer Tagesordnung sicher auch schriftlich abgehandelt werden könnten.

Der Bürgervereins-Vorstand hat einstimmig beschlossen, noch abzuwarten und zu einem späteren Zeitpunkt, z. B. im Herbst oder zum Jahreswechsel, nach Möglichkeit eine satzungsgemäße Mitgliederversammlung durchzuführen.

Bisher gibt es neben einer größeren Gruppe der bisherigen Vorstandsmitglieder noch keine offiziellen Kandidat/innen für verschiedene Vorstandsämter, wie z. B. die/den Vorsitzende/n, und wir würden es sicher alle begrüßen, wenn wir die bei der Mitgliederversammlung zu wählenden Personen vor der Wahl kennenlernen könnten.

Wie erwähnt, bleibt der aktuelle Vorstand b.a.w. im Amt, und gewichtige Themen stehen, außer der Wahl der neuen Vorstandsmitglieder, nicht an bzw. sind nicht erlaubt: Kuchen- und Zwiebelkuchenverkauf kommen derzeit nicht infrage, ebenso das Kinderfest; das Partnerschaftstreffen, das im September in Besançon stattfinden sollte, wird auf das Frühjahr 2021 verschoben. – Vielleicht lässt sich der Laternenumzug zu St. Martin im November organisieren!?
Wir halten Sie auf dem Laufenden und schicken den Mitgliedern zu gegebener Zeit, wie üblich, eine Einladung. – Bitte beachten Sie aber auch weiterhin die „Landwasser-Nachrichten“ und unsere Webseite www.buergerverein-landwasser.de

Dieter Dormeier, BV-Vorsitzender

Print Friendly, PDF & Email