BV-Mitgliederversammlung voraussichtlich im Januar 2021

Mitgliederversammlung

In den Landwasser-Nachrichten (Ausgabe Juni/Juli) hatten wir auf die Probleme unserer fälligen Mitgliederversammlung durch die Corona-Situation aufmerksam gemacht, und wir möchten Ihnen heute mitteilen, dass wir bei unserer Vorstandssitzung am 19.8.2020 Folgendes einstimmig beschlossen haben:

– Das Ende der Corona-Pandemie und damit eine Rückkehr zu früherer Veranstaltungskultur ist z. Zt. leider nicht absehbar.

– Die nächste Mitgliederversammlung sollte schnellstmöglich erfolgen, um den Vorstand neu zu wählen.

– Geschäfts- und Kassenberichte für zwei Jahre, also für 2019 und 2020 vorzutragen und zu erläutern, halten wir für unproblematisch.

– Eine vorherige Kassenübergabe (ohne Kassenprüfung zum Jahresabschluss) wäre u. M. n. wenig sinnvoll und abrechnungstechnisch schwierig.

Der Vorstand hat daher entschieden, die Mitgliederversammlung frühestmöglich im Januar 2021 abzuhalten. – Die Raumfrage mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen muss vor Jahresende geklärt werden.

Die Aufgaben des Bürgervereins werden nicht weniger, und wir möchten dafür schnellstmöglich den neuen Vorstand wählen.

Die aktuellen Vorstandsmitglieder werden sich zum Großteil wieder zur Wahl stellen, aber alle volljährigen Mitglieder des Bürgervereins sind aufgerufen, ebenfalls für den neuen, möglichst vollzähligen Vorstand zu kandidieren, damit die berechtigten Interessen der Bürgerschaft Landwassers auch weiterhin wirkungsvoll vertreten werden können.

Dieter Dormeier für den Gesamt-Vorstand des Bürgervereins Landwasser

Print Friendly, PDF & Email