BV-Vorstandswahlen – Termin?

Liebe Mitglieder des Bürgervereins Landwasser,

leider mussten die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie im November wieder verschärft werden. Was der Dezember bringt, ist unsicher, aber zumindest soll es ja ein paar Erleichterungen für das Weihnachtsfest geben. Doch wie geht es im Januar weiter? Können wir unsere Mitgliederversammlung dann durchführen? – Wenn dies trotz des neuen Impfstoffs nicht absehbar ist, wollen wir die Möglichkeiten einer Mitgliederversammlung ohne persönliche Teilnahme, bei der die Stimmen in Textform abgegeben werden können, prüfen:

Wie berichtet, sehen wir den Versand von Geschäfts- und Kassenbericht unproblematisch. Entlastung von Vorstand und Kassierer sowie die Neuwahl des Vorstands müssen schriftlich durch die Mitglieder erfolgen. Eine persönliche Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten müsste aber leider entfallen, könnte aber ggf. in Schriftform erfolgen, obwohl dies höchst unbefriedigend wäre. Auch bei Anträgen der Mitglieder sehen wir ein Problem, da eine meinungsbildende Aussprache nicht möglich wäre.

Gültig ist ein Beschluss „ohne Versammlung“ gemäß vorliegender gesetzlicher Erleichterungen während der Corona-Krise, „wenn alle Mitglieder beteiligt wurden, bis zu dem vom Verein festgesetzten Termin mindestens die Hälfte der Mitglieder ihre Stimme in Textform abgegeben haben und der Beschluss mit der erforderlichen Mehrheit (bei uns gilt die einfache Mehrheit) gefasst wurde.“

Um ein Meinungsbild zu erhalten, wäre ich für Ihre Stellungnahme in schriftlicher Form, am besten per E-Mail (s.u.), dankbar.

Ich rufe hiermit nochmals alle volljährigen Mitglieder des Bürgervereins auf, für ein Vorstandsamt zu kandidieren, auch wenn ein Großteil des derzeitigen Vorstands bei einer Neuwahl zur Verfügung stehen wird. Bitte teilen Sie mir Ihr Interesse mit; denn ohne Kandidaten für den Vorsitzenden macht eine Briefwahl keinen Sinn. Daneben, sind selbstverständlich auch mehrere Kandidaten für die übrigen Vorstandsämter wünschenswert.

Mit den besten Grüßen 

Dieter Dormeier für den Gesamt-Vorstand des Bürgervereins Landwasser

E-Mail: d.dormeier@freenet.de

Print Friendly, PDF & Email