Freiburg packt an – 2021

Freiburg packt wieder an – Landwasser auch?

Jedes Jahr im Frühjahr lädt das Garten- und Tiefbauamt ein, in gemeinsamen Aktionen die Umwelt in Freiburg von Unrat zu säubern.

Wann soll es sein?

Es soll immer kurz vor dem Frühling, der aufkeimenden Vegetation und den Aktivitäten der Tierwelt sein. Der geplante Termin ist:

Samstag, 27. Februar 2021, 10.00 bis 12.00 Uhr

Es hat sich bewährt, dass wir zwei Gruppen bilden: eine Gruppe, die sich vor dem Gemeinschaftsraum in der Wirthstraße 14 trifft und nördlich der Elsässerstraße den Müll sammelt, und eine Gruppe, die sich am Platz der Begegnung vor dem Zachäus-Gemeindezentrum trifft, um im südlichen Teil von Landwasser Müll zu sammeln.

Für notwendiges Handwerkszeug wird gesorgt sein – Handschuhe für Kinder und Erwachsene, Klammern bzw. Zangen, Müllsäcke.

„Beute“ bei der Putzaktion 2019

Zum Abschluss gibt es ein Vesper und – auf Wunsch – eine Urkunde für all jene, die sich für die Sauberkeit in Landwasser eingesetzt haben.

Da bleibt dann nur noch zu hoffen, dass auch das Wetter mitmacht; denn der Müll sollte nicht angefroren sein und die Müllfleißigen sollten nicht nass werden bei ihrer Aktivität. Bei unfreundlichem Wetter würde die Aktion „Landwasser putzt sich raus“ um eine Woche auf den darauffolgenden Samstag verschoben werden.

Bitte achten Sie einfach auf die Ankündigungen in der Zeitung sowie auf den ausgehängten Plakaten.

Man muss für eine gute Tat nicht unbedingt bei den Pfadfindern sein; denn der beste Lohn wäre, ganz einfach mitzumachen!

Foto und Text (gekürzte Fassung):

Folkmar Biniarz, Beisitzer im Bürgerverein Landwasser

Print Friendly, PDF & Email