Abriss des Pavillons am HdB

Pavillon wegen Einsturzgefahr leider nicht reparabel

Vielleicht vermisst der eine oder andere Landwasseraner den beliebten Pavillon am HdB, leider musste dieser vor Kurzem abgerissen werden. Das Holz war von Pilzen durchsetzt und unten schon ganz morsch. Eventuell erfolgte die Errichtung damals nicht ganz fachmännisch; jedenfalls bestand jetzt sogar Einsturzgefahr und daher dringender Handlungsbedarf.

Es ist geplant, nach der vorgesehenen Errichtung des Quartiersbüro-Traktes und eines neuen Schuppens am HdB-Gelände auch das Außengelände neu zu gestalten. Ein Ersatz-Unterstand ist im Zuge dieser Maßnahmen vorgesehen und die Chancen auf Verwirklichung eines entsprechenden Entwurfs stehen gut und geben Anlass zur Hoffnung.

Text: Redaktion

Print Friendly, PDF & Email