Kategorie: Berichte und Fotos

Neujahrsempfang des Bürgervereins 2020

Zum traditionellen Neujahrsempfang am 19. Januar 2020 hatte der Bürgerverein wieder alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Leiterinnen und Leiter der Institutionen und Vereine Landwassers und anderer Stadtteile eingeladen. Außerdem konnten wir uns über den Besuch unserer Landtagsabgeordneten Gabi Rolland sowie zahlreicher Stadträtinnen und Stadträte freuen. Auch Vertreter verschiedener Dienststellen waren dankenswerterweise gekommen, so auch […]

Adventsausschank 2019 – Freiburg-Landwasser

Auch in diesem Jahr fand er wieder statt: der traditionelle Adventsausschank im (noch nicht abrissbeschädigten) EKZ Landwasser. Der Weihnachtsbaum, „Begünstigter“ der Aktionseinnahmen, erstrahlte im Licht der Kerzen. Auch die Sonne wollte da nicht zurückstehen, schaute gegen Mittag vorbei und sogte dafür, dass die Besucher trotz des recht böigen Windes nicht zu sehr frieren mussten. Hier […]

Höchstgeschwindigkeit in der Elsässer Straße herabgesetzt

Tempo 50 in der Elsässer Straße In den Landwasser-Nachrichten wurde es angekündigt, und Sie haben es sicher alle längst bemerkt: Im Bereich Landwasser gilt in der Elsässer Straße seit ca. Mitte September „Tempo 50“ statt der bisherigen 60 km/h. Der „Blitzer“ ist sicher auch längst „scharf“!? – Das Verkehrszeichen „50“ wird allerdings nur vorübergehend hängen, […]

Freiburg packt an – Herbstfest

Alle Bürgervereine, Ortschaften, Initiativen waren vom Gartenamt  zum abschließenden Herbstfest von „Freiburg packt an“ eingeladen. „Freiburg packt an!“, das sind nicht nur die Putzaktionen „Freiburg putzt sich raus“  sondern auch die herbstlichen Sammelaktionen von Kastanienblättern zur Eindämmung der Miniermotte, die Bachpaten und jetzt auch die Initiative der Freiburger Bürgerstifung zum Stadtjubiläum „900 Jahre Freiburg“. Ziel […]

St. Martin 2019

St. Martin fiel in Landwasser in diesem Jahr schon auf den 10. November. Dem Bürgerverein wurde es mit einer sehr großen Zahl teilnehmender Kinder gedankt, die St. Martin, hoch zu Ross, mit ihren Eltern und Großeltern in einem langen Laternenzug folgten. Die Martinsgeschichte wurde vorher anhand bunter Bilder in St. Petrus Canisius erzählt, und die […]

Nächste Seite »