Haltverbot im vorderen Teil der Auwaldstraße

Haltverbot bei Auwaldstraße 1 und 3

An den Hochhäusern Auwaldstraße 1 und 3 sowie vor den gegenüber stehenden Bungalows sind jetzt Haltverbotsschilder aufgestellt worden.

Der Grund ist, dass die Anfahrt der ASF-Fahrzeuge auf die Flächen für die Müllbehälter bisher durch parkende Autos stark behindert wurde. Die ASF muss zwingend rückwärts auf die Grundstücke fahren.

Daher ist für den Müllabfuhrtag, nämlich donnerstags von 6-16 Uhr, ein Haltverbot ausgewiesen.

Wir bitten um Beachtung.

Text: Redaktion

Print Friendly, PDF & Email