Baumfällungen in Landwasser

Die badenova informiert – Medieninformation vom 18. Oktober 2021

Zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden:

badenova fällt Bäume in Freiburg-Landwasser

Der regionale Energie- und Umweltdienstleister badenova informiert über die Fällung von drei Bäumen am 27. Oktober 2021 auf dem Gelände der Wärmeerzeugungsanlage der badenova-Tochter badenovaWÄRMEPLUS in der Auwaldstraße in Freiburg-Landwasser.

Die beiden Pappeln und eine Esche wurden nach ausführlicher Beratung und Begehung des Grundstücks durch eine Fachfirma ausgewählt und für geschädigt und stark bruchgefährdet befunden. Aufgrund von zunehmenden, extremen Wettersituationen gilt es, die Gefahren für Personen- und Sachschäden, insbesondere im Umfeld der nahegelegenen Bushaltestelle, zu minimieren.

Das Fachunternehmen Forstbetrieb Zehnle fällt die Bäume und übernimmt eine Ersatzaufforstung im kommenden Frühjahr in gleicher Anzahl auf dem erwähnten Gelände. Dabei werden großkronige Laubbäume nachgepflanzt, die eine ähnliche Größe erreichen sollen.

badenova und badenovaWÄRMEPLUS bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Sinja Beringer

Unternehmenskommunikation

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Print Friendly, PDF & Email