Kategorie: Fotos aus Landwasser

Kunst in Landwasser

Am Freitag, dem 16. Juli 2021, gab es im Haus der Begegnung eine Filmvorführung; gezeigt wurde der Film von Bodo Kaiser „Kunst zwischen Abriss und Aufbruch“, der die allmähliche Leerung und den Abriss des Einkaufszentrums Landwasser – dem sozialen Herzen des Stadtteils – und die künstlerische Reflexion dieser Wandlung durch das Kooperationsprojekt KUNST LAND WASSER […]

BV-Vorstand neu gewählt

Mitgliederversammlung des Bürgervereins am 29.7.2021 Die wegen der Corona-Pandemie seit April 2020 aufgeschobene Mitgliederversammlung des Bürgervereins Freiburg-Landwasser einschließlich der Neuwahl des BV-Vorstands konnte am 29. Juli 2021 endlich stattfinden. … In den neuen Vorstand wurden gewählt: . Vorsitzender: Folkmar Biniarz 1. stellvertretender Vorsitzender: Dr. Klaus Pietsch 2. stellvertretender Vorsitzender: Martin Lutz 1. Kassiererin: Jana Witzel […]

Visionalisierung: künftiges „Zentrum Landwasser“

Die Visualisierung auf dem Titelbild der aktuellen „Landwasser-Nachrichten“ zeigt einen Blick auf das künftige „Zentrum Landwasser“, und zwar den Bereich an der Auwaldstraße: Links ist das sog. „Türmle“ mit insgesamt zwölf Geschossen zu sehen, in dem die Apotheke und die Arztpraxen leicht zu finden sein werden. In der Mitte zeigt sich der Zugang zum „Gässle“ […]

Quartiers-Mülldeponie am ehemaligen Kannenberg-Gelände ?

„Mülldeponie“ im derzeitigen EKZ Leider haben sich im Zufahrtsbereich des derzeitigen Einkaufszentrums in offenen Müllcontainern und daneben große Mengen von Müllsäcken angesammelt, die von der ASF* nicht mehr mitgenommen werden, weil der Abfall schlecht bzw. nicht sortiert worden ist. Dazu tragen auch Anwohner (z. B. befindet sich dort ein riesiger Fernsehkarton!) oder Mülltouristen bei; wohl […]

Sperrpfosten am „Platz der Begegnung“

Gefahren durch „Fehlnutzung“ des „Platzes der Begegnung“ jetzt eingedämmt? Auf Initiative einer Arbeitsgruppe des Bürgervereins-Vorstands wurden jetzt zwischen der „evangelischen Wendeschleife“ und dem Platz der Begegnung wieder zwei abschließbare Pfosten aufgestellt, die hoffentlich dazu beitragen werden, die Gefährdung von Schul- und Kleinkindern sowie von älteren, teilweise auch gehbehinderten Passanten durch Fahrzeuge, die oft mit beachtlicher […]

Nächste Seite »