Kategorie: Stadtteil-Gestaltung

Neugestaltung „Platz der Begegnung“

Am Dienstag, dem 3. Mai 2022 (ab 19:00 Uhr) findet im Gemeindesaal St. Petrus Canisius der erste Teil der Bürgerbeteiligung zum Thema „Gestaltung des Platzes der Begegnung“ statt. . Die Kinder- und Jugendbeteiligung findet parallel (mit einem Auftakttermin am 10. Mai) unter Federführung des Jugendbüros und des Hauses der Begegnung bzw. des Kinderbüros und der […]

Minigolf – reger Betrieb bei Eröffnung

Minigolf am Moosweiher Am Sonntag, dem 12. September 2021, herrschte auf der neu gestalteten Minigolfanlage am Moosweiher rege Betriebsamkeit. Zusätzlich zum Willkommensgruß (das neue Inhaber-Ehepaar spendierte den Gästen zur Feier des Tages ein Glas Sekt) wurde für alle etwas geboten. Die Minigolfbahnen wurden eifrig genutzt, anlässlich der Eröffnung gab es eine Hüpfburg zum Herumtollen für […]

ASS III-Patenschaft für Spielplatz am Moosweiher

Renovierung und Pflege Im Rahmen der Aktion „Freiburg packt an“ hat die Albert-Schweitzer-Schule III, SBBZ Lernen, die Patenschaft für den Spielplatz am Moosweiher übernommen. Der Arbeitserzieher Herr Grenier leitet die Schüler bei den Renovierungsarbeiten und der Pflege zwecks Erhaltung des Spielplatzes an. Es steht dort auch eine Spielkiste voller Spielsachen zur Verfügung; der zugehörige Schlüssel […]

Stadt Freiburg, Pressemitteilung vom 26.03.2021 – Bebauung – Wettbewerb – Wirthstraße

Wettbewerb Wirthstraße – Gewinner steht fest Rund 100 neue Wohnungen, ein Azubiwohnheim, eine Kita sowie eine Sporthalle in Landwasser geplant. Beim Wettbewerb Wirthstraße steht der Gewinner fest. Für die Entwicklung städtischer Flächen in Landwasser hat die Stadt Freiburg einen Wettbewerb für rund 100 Wohnungen, ein Auszubildendenwohnheim, eine Kindertagesstätte, eine Sporthalle sowie einen Bolzplatz in Landwasser […]

Abriss des Pavillons am HdB

Pavillon wegen Einsturzgefahr leider nicht reparabel Vielleicht vermisst der eine oder andere Landwasseraner den beliebten Pavillon am HdB, leider musste dieser vor Kurzem abgerissen werden. Das Holz war von Pilzen durchsetzt und unten schon ganz morsch. Eventuell erfolgte die Errichtung damals nicht ganz fachmännisch; jedenfalls bestand jetzt sogar Einsturzgefahr und daher dringender Handlungsbedarf. Es ist […]

Nächste Seite »